zugelassene Familien Hunde Zuchtstätte seit 2005

Kleinelo A-Wurf vom Mühlenbusch

Im Jahr 2005 wurde der erste Wurf im Mühlenbusch geboren. Seitdem habe ich viel Erfahrung zur Hundezucht gesammelt und viele Familien sind mit Hunden aus meiner Zucht glücklich geworden. Den Kontakt zu den Familien pflege ich regelmäßig und freue mich über aktuelle Fotos oder Berichte, die mir immer wieder zeigen, dass die Hunde sich so gut entwickeln.
Ich bemühe mich unter „Aktuelles“ immer wieder mal Fotos oder Geschichten einzustellen, die einen Eindruck über die Hunde aus meiner Hundefamilie vermitteln können. Danke an alle Familien, für die schönen Fotos und Videos.

Viele Welpenfamilien sind zu Freunden geworden, die auf den (ausserhalb von Corona regelmäßig) stattfindenden Spaziergängen oder dem jährlichen großen Familientreffen viel Spaß miteinander haben. Auf den Spaziergängen oder dem Treffen geht es sehr familiär zu. Auch wenn die Teilnehmer sich zum ersten mal sehen, haben sie das Gefühl sich schon länger zu kennen. Die Liebe zu den Hunden verbindet alle untereinander. Das ist so schön!

Die Welpen werden bei uns im Haus aufgezogen. Zunächst steht die Wurfkiste im Schlafzimmer, wodurch eine gute Betreuung der Welpen und Mutter auch während der Nacht sichergestellt ist. Nach 3 Wochen ziehen die Welpen ins Wohnzimmer um, von wo aus sie später altersgerecht einen Auslauf auf die Terrasse und den eingezäunten, hunde- und welpengerecht eingerichteten Garten haben.

Das über Generationen gewachsene Familienrudel ist immer in die Erziehung und Aufzucht der Welpen eingebunden. Es gibt „Kindergärtner“ und „Spielgefährten“, welche die Mutterhündin während der Aufzucht unterstützen. Durch regelmäßige Besuche von Freunden  und Kindern sowie natürlich den Welpenfamilien, erhalten die Welpen viel Kontakte zu unterschiedlichen Menschen und werden auch so gut geprägt.
Sogar mein Tierarzt hat inzwischen zwei Hunde aus meiner Zucht, weil er von uns so begeistert ist.

Das Mühlenbusch Generationen Rudel

Im Jahr 2002 zog mein erster eigener Hund ein und wenig später begann im Jahr 2005 meine Hundezucht. Seitdem ist im Laufe der Jahre unser Rudel gewachsen. Die Senioren werden nach dem Ausscheiden aus der Zucht nicht abgegeben, sondern dürfen als Familienmitglied ihren Lebensabend weiterhin bei uns im Haus verbringen und leisten hierbei noch einen sehr wichtigen Beitrag in der Sozialisierung der Welpen und Entlastung der Mutterhündin.

Welpen

Wir ziehen die Welpen in einer Hausaufzucht inmitten unserer Wohnung auf. Die Welpen werden durch das über Jahre gewachsene Familienrudel bestens sozialisiert. Durch den Auslauf im gesicherten Garten und altersentsprechend auch ausserhalb, sowie Autofahrten usw. werden sie gut auf ihr künftiges Leben vorbereitet. Die Mutterhündin erhält nach dem Wurf mindestens eine Läufigkeit Pause.

Danke

In diesen schwierigen Zeiten möchte ich von ganzem Herzen Danke sagen an alle, die uns Mühlenbuschler in den letzten Jahren und Monaten beigestanden haben, uns unterstützt haben und ein Teil der Familie geworden sind.

Spaziergang Treffen

Wir freuen uns, dass wir im Jahr 2022 wieder die regelmäßigen Spaziergang Treffen aufnehmen können! Sobald wir die genauen Termine wissen, werden wir sie hier bekannt geben. Bis dahin, passt auf euch auf und vor allem bleibt gesund!

Kommen Sie uns besuchen

Gerne lernen wir die Interessenten für einen Welpen aus unserer Zucht schon vor dem Wurf kennen und laden Sie auf einen Spaziergang mit unseren Hunden ein. Dabei können Sie sich ein eigenes Bild über unsere Hunde machen, wie sie sich auf dem Spaziergang und im Alltag verhalten.

Über mich als Züchter

Mitte der 60er Jahre wurde ich in Neuss geboren und wuchs in einem 3 Generationen-Haus zusammen mit meiner Großmutter, meinen Eltern und zwei Geschwistern auf.
Schon immer hatte ich ein Herz für Tiere und bin mit ihnen aufgewachsen. Hierzu gehörten neben einem Hund auch Hühner, Gänse, Enten, Schweine, Kaninchen, Meerschweinchen und Katzen.